Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland


"EnergieEffizienz JETZT! – Crashkurse für Handwerkende:
Teil 3" | Online-Vortrag | Schwerpunkt: Heizung und Lüftung am Montag, 4. Juli 2022 | 16:00 - 17:30 Uhr

   Für den Bau von hoch energieeffizienten Gebäuden sowie für Sanierungsmaßnahmen werden Handwerkende benötigt, die wissen, worauf es ankommt. Handwerkende sowie am Bau Beteiligte erhalten grundlegende Informationen sowie Unterstützung für die praktische Anwendung. Die Veranstaltung ist gebührenfrei und anerkannte Fortbildung. mehr

 


Schritt für Schritt zum energieeffizienten Gebäude mit dem EnerPHit-Sanierungsplan | Online-Vortrag | Mittwoch, 21.09.2022 | 19:00 - 20:30 Uhr

   Über die Jahre entsteht Sanierungsbedarf an Gebäuden. Ein Gesamtplan stellt sicher, dass alle Maßnahmen aufeinander abgestimmt sind und so zu einem komfortablen und energieeffizienten Gebäude führen. Erhalten Sie Tipps für die Schritt-für-Schritt-Sanierung. Die Veranstaltung ist kostenfrei und anerkannte Fortbildung. mehr

 


EnergieEffizienz JETZT! Sonderseiten auf Passipedia

   Neu in der Wissensdatenbank Passipedia ist eine spezielle Rubrik, die sachgerechte und fundierte Informationen darüber bringt, wie jetzt auch kurzfristig die Abhängigkeit von Lieferung an fossiler Energie reduziert werden kann. Sie haben auch Ideen und Lösungen? Teilen Sie diese gerne mit uns unter JETZT@passiv.de  mehr

 

 

 

Passivhäuser virtuell besichtigen – das ganze Jahr

  Die Tage der offenen Tür im Passivhaus sind vorbei, doch die Passivhäuser bleiben. Ebenso zahlreiche Videos zu beeindruckenden Gebäuden rund um den Globus. Zum 30. Geburtstag des weltweit ersten Passivhauses in Darmstadt lädt auch die Baufamilie zu einem - virtuellen - Besuch ein! mehr

 

Preisträger des Passive House Award 2021 stehen fest!

  
14 Mal übergab das Passivhaus Institut den Passive House Award 2021. Herzlichen Glückwunsch an die 14 Preisträger der hochgradig energieeffizienten Neubauten und Sanierungen in Deutschland, Österreich, Spanien, Schweden, Frankreich, Großbritannien, Kanada, China, Sri Lanka  mehr

 

 

Effizienz: Die erste erneuerbare Energie – #EfficiencyFirst

   

   Die internationale Kampagne #EfficiencyFirst schärft das Bewusstsein dafür, dass Energieeffizienz der Gebäude unverzichtbar ist für einen effektiven Klimaschutz. Der Passivhaus-Standard ist eine Lösung, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Passend dazu veröffentlicht die IG Passivhaus Deutschland zusammen mit dem internationalen Netzwerk iPHA und seinen weltweiten Partnerorganisationen ein Video: Auch im Gebäudebereich muss dringend gehandelt werden, um das Klima zu schützen und die Erde wieder herzustellen.  mehr

 

Komponenten-Datenbank zeigt zertifizierte Bauteile im Überblick zusätzlich auf Weltkarte

  Ob zum Stöbern oder zur gezielten Suche – die Komponenten-Datenbank bietet eine ansprechende Übersicht von Komponenten für den Bau eines Passivhauses. Alle Produkte, die hinsichtlich ihrer energetischen Qualitäten unabhängig geprüft und zertifiziert worden sind, werden einschließlich der relevanten technischen Angaben aufgeführt. Zusätzlich sind alle Hersteller auf einer Weltkarte abgebildet.  Durch Klicken auf das Symbol werden alle Komponenten angezeigt. Ein erneuter Klick führt zur Seite des Herstellers oder zu den zertifizierten Komponenten.  mehr

 

 

KfW bezuschusst auch Zertifizierungen

Mit den neuen Förderbedingungen der KfW für energieeffiziente Wohngebäude änderte sich am 1. April 2016 das Nachweisverfahren für Passivhäuser. Grundlage bleibt dabei das Planungstool PHPP. Eine weitere Neuerung: Die KfW bezuschusst künftig auch die Zertifizierung von Passivhaus-Projekten. Übersicht der neuen KfW-Förderbedingungen

 

 

Buch zum Passive House Award

  Energieeffizientes Bauen ist nicht nur wirtschaftlich, sondern zugleich eine Bereicherung für die Architektur. Das zeigen die Gewinner des Passive House Awards 2014. Ein Fotoband dokumentiert anschaulich die sieben Preisträger (sechs Gebäude und eine Region) sowie alle weiteren Finalisten. Herausgeber ist das Passivhaus Institut mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die Publikation steht auch als Online-Flipbook und zum Download zur Verfügung.

 


Pressemitteilung 23.06.2022

Krankenhaus 3.0: Vorbild in Frankfurt

 <br />Die Patientenzimmer im Neubau des Klinikums Frankfurt Höchst sind größer. Das erspart allen Beteiligen das Rangieren mit Betten und Geräten. © Klinikum Frankfurt Höchst

Dieses Krankenhaus gehört zur Generation 3.0: modern und klimafreundlich. Der Neubau des varisano Klinikums Frankfurt Höchst ist erfolgreich im Passivhaus-Standard realisiert worden. Das Klinikum erhielt damit als weltweit erstes Krankenhaus das Passivhaus-Zertifikat. Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir übergab das Zertifikat zusammen mit dem Passivhaus Institut. Er lobte das Gebäude, dessen energetischer Standard weit über den gesetzlichen Anforderungen liege. Im Auftrag des Landes Hessen hatte das Passivhaus Institut für dieses Pilotprojekt eine Grundlagenstudie erstellt. Zudem begleitete das Forschungsinstitut den Neubau.

Pressemitteilung


 

 


Pressemitteilung 15.06.2022

So läuft nachher alles rund!

 <br />Serielle energetische Sanierung von 194 Reihenhäusern in der niederländischen Provinz Zeeland. © Passivhaus Institut

Nach dem Bau oder der energetischen Sanierung geht es in der nächsten Phase darum, den Betrieb des Gebäudes an die Bedürfnisse der Nutzenden anzupassen und zu optimieren. Dafür müssen Daten erhoben und analysiert werden. Das europäische Projekt outPHit unterstützt dabei. Das Passivhaus Institut erläutert beim nächsten Passivhaus-Abend „outPHit Verified Performance – Monitoring als Standardmaßnahme?“, warum es sich lohnt, vermehrt auf Monitoring zu setzen. Die Veranstaltung am 22. Juni 2022 findet als Webinar statt. Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Pressemitteilung

 

 


Pressemitteilung 07.06.2022

Premiere: „Meisterstück Passivhaus“

 <br />Passivhaus-Zertifikat für den neuen Campus der Handwerkskammer Trier. © Passivhaus Institut

Dieser Campus setzt neue Maßstäbe: Die Auszubildenden lernen in modernen Werkstätten und gleichzeitig in einem äußerst klimafreundlichen Gebäude. Die Handwerkskammer Trier hat als erste Kammer in Deutschland ihr neues Ausbildungszentrum im Passivhaus-Standard realisiert. Für den Campus Handwerk erhielt sie nun das Passivhaus-Zertifikat. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer lobte die Trierer Handwerkskammer für das „Meisterstück Passivhaus“, das sie mit dem hocheffizienten Neubau abgeliefert habe. Der Campus zieht bundesweit Aufmerksamkeit auf sich.  Pressemitteilung

 

 


info@ig-passivhaus.deInformations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland  
Netzwerk für Information, Qualität und Weiterbildung

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz