2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | Aufnahme Presseverteiler

Pressemitteilung 29.06.2016

Vom Kindergarten bis zur Seniorenresidenz

 'Passivhaus für alle' ist das Schwerpunktthema der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien. Ein von allen genutztes Passivhaus ist der Mehrfamilienkomplex in der Wiener Braxstraße. Das Dach krönt ein Swimmingpool mit Aussicht. Im Erdgeschoss der Wohnanlage ist ein Kindergarten integriert. Foto: H. Dimko Das Passivhaus Institut freut sich auf Wien! Dort findet im nächsten Jahr die 21. Internationale Passivhaustagung statt. Nun stehen auch Datum und Veranstaltungsort für die Tagung fest: Die Experten zum energieeffizienten Bauen kommen am 28. und 29. April 2017 im Messe Wien Congress Center zusammen. Das Schwerpunktthema der 21. Tagung lautet „Passivhaus für alle“. Der Call for Papers hat begonnen. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 14.06.2016

Wien begeistert Experten für Passivhäuser

 Blick vom Volkspark auf Museen und das Parlament: Das städtebauliche Erbe Wiens begeistert jedes Jahr Millionen Touristen. 2017 wird hier die nächste Internationale Passivhaustagung stattfinden. Foto: WienTourismus/Christian Stemper Es ist entschieden: Im nächsten Jahr wird die 21. Internationale Passivhaustagung in Wien stattfinden. Das gab das Passivhaus Institut nun bekannt. „Wir freuen uns auf Wien. Nicht nur auf die wunderschöne Stadt. Uns hat vor allem das Engagement Wiens in Sachen Passivhaus überzeugt“, sagt der Leiter des Instituts, Dr. Wolfgang Feist. Auf der Internationalen Passivhaustagung treffen sich Experten aus der ganzen Welt zum energieeffizienten Bauen. Pressemitteilung

 


Meldung 13.06.2016

Passivhaus-Pioniere fliegen nach New York

 Quelle: Kilograph, Weiss/Manfredi und Handel Architects Darmstadt. New York hat sich zu einem Hotspot der Passivhaus-Architektur entwickelt. Die Stadt will ihre Gebäude zu den effizientesten des ganzen Landes machen. In New York lädt das North American Passive House Network nun zur Konferenz über energieeffizientes Bauen ein. Das Passivhaus Institut (PHI) und die internationale Passive House Association (iPHA) nehmen an der Konferenz als Partner teil. Meldung

 


Pressemitteilung 23.04.2016

Nachhaltige Lösungen für Neubau und Sanierung
Passivhaustagung zum Jubiläum zurück in Darmstadt

 

 Internationale Passivhaustagung Darmstadt. Für das Bauen der Zukunft gibt es schon heute eine bewährte Lösung: Der Passivhaus-Standard kombiniert hohe Energieeffizienz mit optimalem Komfort. Wie das funktioniert, haben Experten aus aller Welt am 22. und 23. April auf der Internationalen Passivhaustagung in Darmstadt gezeigt. Die Veranstaltung war zugleich ein Jubiläum – nur wenige Kilometer vom Kongresszentrum entfernt wurde vor 25 Jahren das erste Passivhaus gebaut. Eine auf der Tagung vorgestellte Studie belegt auf dieser Basis die Dauerhaftigkeit des Konzepts. Pressemitteilung / Tagungsrückblick

 


Pressemitteilung 19.04.2016

Online-Datenbank zeigt Passivhaus-Komponenten im Überblick
Bequeme Suche nach Produkten / Details auf Tagung in Darmstadt

 

 Datenbank für Passivhaus-Komponenten Darmstadt. Ob zum Stöbern oder zur gezielten Suche: Eine neue Online-Datenbank bietet eine gute Übersicht über Komponenten für den Bau eines Passivhauses. Alle Produkte, die hinsichtlich ihrer energetischen Qualitäten unabhängig geprüft und zertifiziert worden sind, werden einschließlich der relevanten technischen Angaben aufgeführt; dreifach verglaste Fenster und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung ebenso wie Dämmsysteme und Balkonverbindungen. Details der neuen Datenbank sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis werden auf der Internationalen Passivhaustagung 2016 in Darmstadt vorgestellt. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 12.04.2016

Passivhaustagung zeigt Lösungen für das Bauen der Zukunft
Pionier-Gebäude spart auch nach 25 Jahren zuverlässig Energie

 

 Passivhaus in Darmstadt Darmstadt. Die "Geburtsstadt" des Passivhauses lädt zum Feiern: Vor 25 Jahren wurde in Darmstadt das weltweit erste Gebäude dieser Art errichtet. Auch nach einem Vierteljahrhundert werden weit über 90 Prozent der Heizenergie eingespart. Auf der Internationalen Passivhaustagung vom 22. bis 23. April 2016 geht der Blick genau deshalb nicht nur zurück, sondern vor allem nach vorn. Mehr als hundert Experten präsentieren Projekte und Lösungsansätze, die den Gebäudesektor nachhaltig und damit fit für die Zukunft machen. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 07.04.2016

Eisblockwette zeigt Potenzial von Passivhaus-Dämmung
Live-Experimanet auf dem Luisenplatz in Darmstadt

 

 Eisblockwette in Darmstadt Darmstadt. Wie groß ist der Effekt einer Gebäude-Dämmung? Um diese Frage geht es bei einem Experiment auf dem Luisenplatz in Darmstadt. Zwei Mini-Häuschen werden mit je 300 Kilogramm Eis befüllt. Das eine ist nach Passivhaus-Standard gedämmt und verfügt über ein dreifach verglastes Fenster. Das andere ist nur mit herkömmlicher Dämmung und Zweifach-Verglasung ausgestattet. Wer richtig schätzt, wie viel weniger Eis in der energetisch hochwertigen Box schmilzt, kann eine Übernachtung in einem Passivhaus-Hotel gewinnen. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 23.03.2016

Passivhaus Institut startet neues E-Learning-Programm
Online-Module als ideale Grundlage für Workshops und Seminare

 

 E-Learning zum Thema Passivhaus Darmstadt. Mit dem Tablet auf dem Sofa oder mit dem Smartphone in der Bahn – neue E-Learning-Module machen die persönliche Weiterbildung zum Thema Passivhaus so flexibel wie nie zuvor. Das Online-Material eignet sich nicht nur als Einstieg für Laien, sondern auch als Vorbereitung auf Kurse, mit denen eine Zertifizierung als Passivhaus-Planer oder -Berater angestrebt wird. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 17.03.2016

Lüftungskonzepte für Sanierungen erhalten Component Award
Preisträger werden auf der Internationalen Passivhaustagung geehrt

 

 Component Award 2016 Darmstadt. Die Gewinner des Component Awards 2016 für Lüftungslösungen im Wohnbau stehen fest: Der erste Preis geht an ein Konzept des Herstellers Pichler. Ein geteilter zweiter Platz wird an das Unternehmen Vaventis und das Büro Michael Tribus Architecture vergeben. Die von einer Jury ausgewählten Ansätze für die Gebäudesanierung zeichnen sich nicht nur durch hohe Energieeffizienz aus, sondern vor allem auch durch ihre Wirtschaftlichkeit. Die Verleihung des Awards erfolgt auf der Internationalen Passivhaustagung in Darmstadt. Pressemitteilung

 


Meldung 15.03.2016

Tiroler Supermarkt-Kette zertifiziert dritte Filiale als Passivhaus

 Passivhaus-Supermarkt in Tirol Innsbruck. Für das Familienunternehmen MPREIS ist es bereits das dritte Passivhaus-Zertifikat - diesmal für einen Supermarkt in Patsch bei Innsbruck. Ähnlich wie die zuvor in den Tiroler Orten Pinswang und Natters zertifizierten Gebäude zeichnet sich auch die neueste Filiale durch höchste Energieeffizienz aus. Eine luftdichte, sehr gut wärmegedämmte Gebäudehülle ermöglicht einen kontrollierten Luft- und Wärmeaustauch. Die Abwärme der Kühlmöbel im Supermarkt liefert die benötigte Energie zum Heizen. Details zum Projekt

 


Pressemitteilung 09.03.2016

Update des Gebäudeplanungstools PHPP erscheint im April
KfW-Programm fördert auch weiterhin den Bau von Passivhäusern

 

 Das Planungstool PHPP Darmstadt. Mit den neuen Förderbedingungen der KfW für energieeffiziente Wohngebäude ändert sich am 1. April 2016 das Nachweisverfahren für Passivhäuser. Grundlage bleibt dabei das Planungstool PHPP. Ein entsprechendes Update des „Passivhaus-Projektierungspakets“ steht ebenfalls im April zur Verfügung. Der energetische Nachweis gegenüber der Förderbank wird darin gemäß dem Effizienzhaus-Verfahren geführt. Weitere Neuerungen werden in einer Reihe von Workshops zur Internationalen Passivhaustagung 2016 präsentiert. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 24.02.2016

Vordenker der Energiewende kommen zur Passivhaustagung
Ernst Ulrich von Weizsäcker und Franz Alt zu Gast in Darmstadt

 

 Franz Alt und Ernst Ulrich von Weizsäcker Darmstadt. Hoher Besuch zum Passivhaus-Jubiläum: Zwei der wichtigsten Wegbereiter der Energiewende kommen am 22.-23. April nach Darmstadt. Auf der 20. Internationalen Passivhaustagung berichten Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker und Dr. Franz Alt über die wirtschaftlichen Vorteile von Energieeffizienz und Klimaschutz. In einer Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Wolfgang Feist, der vor genau 25 Jahren das weltweit erste Passivhaus baute, geht es anschließend um Wege hin zu einer "nachhaltigen Energieversorgung für alle". Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 11.02.2016

Passivhäuser in Griechenland und der Türkei zertifiziert
Standard sorgt auch in mediterranem Klima für Energieeffizienz

 

 Passivhaus in Griechenland Darmstadt. Mit intelligenter Architektur sind in jedem Klima deutliche Energieeinsparungen möglich. Die neuesten Beispiele dafür stehen in Griechenland und der Türkei: Ein Reihenhaus-Komplex und ein Umweltzentrum haben als erste Gebäude in den beiden Mittelmeerländern die Kriterien des Passivhaus-Standards erfüllt. Die besonderen Herausforderungen beim energieeffizienten Bauen in mediterranem Klima werden anhand dieser und weiterer Projekte auf der Internationalen Passivhaustagung 2016 in Darmstadt vorgestellt. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 02.02.2016

Planungshilfen für Energieeffizienz bei Nichtwohngebäuden
Publikation zeigt ganzheitliche Lösungen mit Passivhaus-Technik

 

 Protokollband 51 Darmstadt. Jedes Gebäude ist anders – und gerade bei Nichtwohngebäuden stellt dies besondere Ansprüche an die energetische Planung. Wie mit Passivhaus-Technik bei den unterschiedlichsten Nutzungsarten gute Ergebnisse erzielt werden können, zeigt eine neue Publikation des Passivhaus Instituts. Ob für Schulen, Bürobauten oder Supermärkte – in dem Protokollband 51 des "Arbeitskreises kostengünstige Passivhäuser" werden die Energieströme im Detail analysiert. Gleichzeitig werden konkrete Empfehlungen für die Planungspraxis geliefert. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 21.01.2016

Neues Büro-Passivhaus in Frankfurt am Main erhält Zertifikat
Besichtigung im Rahmen der Internationalen Passivhaustagung 2016

 

 Neues Passivhaus in Frankfurt am Main Frankfurt am Main. Geschwungene Fassaden, geradliniges Energiekonzept: Ein neues Bürogebäude in Frankfurt am Main zeigt die Möglichkeiten des nachhaltigen Bauens. Grundlage ist eine Architektur, die nicht nur elegant, sondern auch intelligent ist. Im Ergebnis ist der Heizwärmeverbrauch um etwa 90 Prozent reduziert, während eine optimale Raumluftqualität den Komfort spürbar erhöht. Damit erfüllt das Gebäude die Kriterien des Passivhaus-Standards. Details zu den energieeffizienten Lösungen für Haustechnik und Gebäudehülle werden im April bei Exkursionen zur Internationalen Passivhaustagung erläutert. Pressemitteilung

 


Pressemitteilung 06.01.2016

Passivhaustagung im Jubiläumsjahr zurück in Darmstadt
Programm für April veröffentlicht – Anmeldung ab sofort möglich

 

 Das erste Passivhaus Darmstadt. Das Passivhaus wird 25! Um dies zu feiern, kehrt die Internationale Passivhaustagung zurück nach Darmstadt – in die Stadt, in der die Erfolgsgeschichte ihren Ursprung hat. Mehr als hundert Referenten aus aller Welt berichten vom 22. bis 23. April 2016 über aktuelle Projekte im Bereich des hoch energieeffizienten Bauens und Sanierens. Das Jubiläum ist aber auch Anlass für einen Rückblick: Am Beispiel des ersten Passivhauses werden Ergebnisse zur Langlebigkeit der einzelnen Bau-Komponenten präsentiert. Das komplette Tagungsprogramm ist ab sofort online verfügbar. Unter www.passivhaustagung.de ist außerdem die Anmeldung zum Frühbucherpreis freigeschaltet. Pressemitteilung / Programm


info@ig-passivhaus.deInformations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland  
Netzwerk für Information, Qualität und Weiterbildung