Mitgliedsantrag- Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland

Außer diesem Formular haben Sie natürlich auch die Möglichkeit uns Ihren Antrag auf Mitgliedschaft per Post oder Fax zukommen zu lassen.
Postanschrift:
IG Passivhaus
Rheinstr. 44 / 46
64283 Darmstadt
Fax:
06151 / 8 26 99 34
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!

Firmenname*:
Strasse, Nr.*:
Postleitzahl*:
Stadt*:
Land:*
Bundesland*:
USt-IdNr: Unsere Leistung unterliegt der deutschen Umsatzsteuer in Höhe von 19 %. Ausnahmen:
Unternehmen oder Organisationen, die in einem EU Mitgliedsstaat ansässig sind und eine gültige Umsatzsteueridentifikationsnummer haben, sind von der deutschen Umsatzsteuer befreit. Die Umsatzsteueridentifikationsnummer muss bei Anmeldung mitgeteilt werden.
Internationales kommerzielles Unternehmen (keine Umsatzsteuer fällig)
Telefon*:
Fax*:
Internet:
Officielle Email:
Anzahl Mitarbeiter:
Ansprechpartner für IG-Passivhaus
Anrede*: Frau
Herr
Titel:
Vorname*:
Name*:
Abteilung:
Position:
Telefon*:
Fax:
Mobil:
Email-Ansprechpartner*:
Mitgliedsbeitrag*: Einzelpersonen, Unternehmen bis zu 3 Mitarbeitern: 150 EUR
Unternehmen 4 bis 10 Mitarbeiter: 225 EUR
Unternehmen 11 bis 25 Mitarbeiter: 350 EUR
Unternehmen 26 bis 100 Mitarbeiter: 600 EUR
Unternehmen 101 - 200 Mitarbeiter: 900 EUR
Unternehmen 201 - 500 Mitarbeiter: 1250 EUR
Unternehmen 501 - 1000 Mitarbeiter: 1500 EUR
Unternehmen 1000+ Mitarbeiter: 2000 EUR
Fördermitglieder: 2500 EUR (Jahresbeitrag: zuzügl. 19% MWSt.)
Weitere Angaben: Ich bin Hersteller zertifizierte Passivhaus-Komponente (Zertifikat nach Passivhaus Institut)
Ich bin zertifizierter Passivhaus-Planer / -Berater (Zertifikat nach Passivhaus Institut)
Ich bin zertifizierter Passivhaus-Handwerker (Zertifikat nach Passivhaus Institut)
Gebühren: Die Aufnahmegebühr beträgt 50 % des Jahresbeitrags und wird bei der Anmeldung erhoben. Studenten erhalten eine Ermäßigung von 50% auf den Jahresbeitrag und die Aufnahmegebühr wird erlassen. Sofern die Mitgliedschaft nicht bis zum 30. September gekündigt wird, verlängert sie sich automatisch um ein weiteres Jahr.
Kategorie: für den Eintrag in der Mitgliederdatenbank im Internet
Architekten und Fachplaner
Hersteller und Verarbeiter
Wohnungsbauunternehmen, Bauträger
Hochschulen, Institute, Vereine und öffentliche Einrichtungen
Privatpersonen und Bauherren
Generalübernehmer
Handwerker
Gemeinde / Kommune
Einverständnisserklärung*: Die Mitglieder der IG Passivhaus bekennen sich zum energieeffizienten Bauen und Sanieren und zum Einsatz erneuerbarer Energieträger und Ressourcen. Sie verpflichten sich,
  • den Begriff "Passivhaus" in der Planung, Vermarktung etc. nur für jene Gebäude zu verwenden, die tatsächlich die Kriterien des Passivhaus-Standards des Passivhaus Institutes erfüllen (siehe auch www.ig-passivhaus.de). Dasselbe gilt für den Begriff "Passivhaus geeignete Komponente",
  • sich im Bereich Passivhaus durch Aus- und Weiterbildung auf dem aktuellsten Stand zu halten,
  • ihre Kunden auf energieeffiziente Produkte hinzuweisen und zu deren Kauf / Umsetzung zu motivieren,
  • offen über Kosten und Einsparmöglichkeiten zu informieren.
  • sehr gute Qualität zu bieten und Qualitätssicherungsangebote wahrzunehmen.
Der Unterzeichner erklärt sich damit einverstanden, zukünftig Presseinformationen/Benachrichtigungen des Passivhaus Instituts und dessen Initiativen per E-Mail/Post zu erhalten. Die Einwilligung kann jederzeit durch Zusendung einer E-Mail mit Betreff „Bitte abmelden“ (als Antwort auf erhaltene Benachrichtigungen) rückgängig gemacht werden. Die vorgenannten Unternehmen dürfen die Adressdaten des Unterzeichners ausschließlich zu diesem Zweck nutzen und nicht an Dritte weitergeben.

Hiermit beantragt der Unterzeichner die Mitgliedschaft in der Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland.