Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen der IG-Passivhaus-Mitglieder wie Messen, Seminare, Workshops, Tagungen, Infoveranstaltungen und vieles mehr rund um das Thema Passivhaus. Weitere internationale Termine finden Sie über die iPHA

 

 

 

2021

 

 


Juni 2021

 

Passivhaus-Abend – Passivhaus versus Effizienzhaus – eine Gegenüberstellung Wo liegen die Unterschiede zwischen einem Passivhaus und einem Effizienzhaus oder ist es etwa dasselbe? In der Veranstaltung werden die jeweils relevanten Berechnungsverfahren und zugehörigen Anforderungen beider Standards vorgestellt und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die realisierten Gebäude diskutiert.

In der Praxis sind vor allem die sorgfältige Planung, Ausführung und die Qualitätssicherung sowie die Verwendung hochwertiger Komponenten entscheidend für die Qualität eines Passivhauses sowie auch eines Effizienzhauses. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort: Online | 19:00 - 20:30 Uhr
Infos und Anmeldung

 

Konferenz – Nachhaltiges Bauen in Belgien und Deutschland Mit einem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit und einem großen Bestand an Altbauten eröffnen sich in Belgien zukunftsfähige Märkte für deutsche Unternehmen.
Der Gebäudebestand in Belgien beträgt rund 4,5 Millionen darunter viele Altbauten. Dementsprechend groß ist der Bedarf an effizienten Sanierungslösungen. Auch seitens der Politik steigen die Anforderungen an die Energieeffizienz von Wohn- und Gewerbegebäuden. Ab 2021 sollen alle Neubauten energieneutral und damit Nearly Zero Energy Buildings (NZEB) sein.

Die  Anmeldung zur Geschäftsanbahnungsreise nach Belgien wurde bis zum 14. Mai verlängert. Prof. Dr.-Ing. Benjamin Krick vom Passivhaus Institut hält am 22. Juni im Rahmen der Konferenz einen Vortrag.

Ort: Brüssel oder online

Infos und Anmeldung

 

Symposium – 12. Internationale BUILDAIR-Symposium Am 25. und 26. Juni 2021 findet das 12. Internationale BUILDAIR-Symposium als bilinguale Online-Konferenz statt. Geplant sind unter anderem Vorträge zum Kleben und Dichten mit vertretbarem Aufwand bei schwierigen Details sowie Vorträge zur Minimierung der Luftdurchlässigkeit von Materialien. Zudem geht es um die Qualitätssicherung bei technikintensiven Objekten und die Messtechnik bei sehr hohen Gebäuden. Zum Abschluss des ersten Tages steht die Bewertung von Leckagen auf dem Programm.
Dipl.-Ing. (FH) Søren Peper vom Passivhaus Institut trägt zum Thema „Prüfung von Luftdichtheitsprodukten“ vor und beteiligt sich an der Diskussion zum "Nulldruckniveau bei Hochhausmessungen“.

Ort: online

Infos und Anmeldung

 

Passivhaus-Besichtigungen – Tage der offenen Tür im Passivhaus Sommer-Event – Zwischen dem 25. und 27. Juni 2021 haben Interessierte die Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Überzeugen Sie sich selbst! Nutzen Sie die vielfältigen Gelegenheiten, um Passivhäuser selbst zu erleben. Passivhaus-Bewohner teilen ihre Erfahrungen. Zeitgleich findet der Tag der Architektur statt.

Ort: Bundesweit und international

Infos


September 2021

Passivhaus-Abend – Mit Stroh und Co. zu geringem Energiebedarf im Lebenszyklus Nachhaltige Baustoffe treten mit zunehmender Sensibilisierung für die Themen Graue Energie und Lebenszyklusbetrachtung in den Fokus.
Im Kontext nachhaltiger Gebäude betrachtet, ist dieser Fokus sinnvoll. Wir zeigen Ihnen an diesem Passivhaus-Abend beispielhaft, welche Strategien in der Gesamtschau aus Herstellungs- und Betriebsenergie zielführend sind. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort: Online | 19:00 - 20:30 Uhr
Infos und Anmeldung

Tagung Teil I – 25. Internationale Passivhaustagung in Wuppertal – Die kommende 25. Internationale Passivhaustagung, inklusive der Passivhaus-Fachausstellung, ist geplant für den 10. bis 12. September 2021 in der "Historischen Stadthalle in Wuppertal" ergänzt durch zusätzliche Online-Angebote. Einer der Schwerpunkte der Jubiläumstagung sind vorgefertigte oder vorkonfigurierte Sanierungskonzepte im Passivhaus-Standard. Das diesjährige Motto der Tagung lautet: Passivhaus – der Schlüssel zum nachhaltigen Bauen!

Ort: Historische Statthalle Wuppertal und Online

Infos | Programm

Tagung Teil II – 25. Internationale Passivhaustagung in Wuppertal Der zweite Programmteil der kommenden 25. Internationale Passivhaustagung, inklusive der Passivhaus-Fachausstellung, findet online am 14. und 14. September 2021 statt. Einer der Schwerpunkte der Jubiläumstagung sind vorgefertigte oder vorkonfigurierte Sanierungskonzepte im Passivhaus-Standard. Das diesjährige Motto der Tagung lautet: Passivhaus – der Schlüssel zum nachhaltigen Bauen!

Ort: Online

Infos | Programm

 

 

November 2021

Tagung – 13. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren Die EffizienzTgaung Bauen+Modernisieren 2021 wird online stattfinden. Sie können sich also wieder bequem vom heimischen Schreibtisch oder Sofa aus zu- und zwischen den Modulen hin- und herschalten. Es wird auch wieder die Möglichkeit geben, sich von Angesicht zu Angesicht mit vielen Fachkolleginnen und Fachkollegen auszutauschen - in der virtuellen EFT-Bar. Das Programm wird im Juli veröffentlicht.

Ort: online
Infos

 

 

Passivhaus-Besichtigungen – Tage der offenen Tür im Passivhaus – Zwischen dem 5. und 7. November 2021 haben Interessierte die Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Überzeugen Sie sich selbst! Nutzen Sie die vielfältigen Gelegenheiten, um Passivhäuser selbst zu erleben. Passivhaus-Bewohner teilen ihre Erfahrungen.

Ort: Bundesweit und international

Infos


Passivhaus-Abend – Planungstool PHPP mit Blick auf das GEG Für die Planung von Passivhäusern steht Architekten und Fachplanern das Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) zur Verfügung. In dem Vortrag wird der Frage nachgegangen, weshalb sich ein zusätzliches Bilanzierungsverfahren für Passivhäuser in der Vergangenheit bewährt hat und warum es auch mit Einführung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) weiterhin erforderlich ist. Außerdem werden die wichtigsten Neuerungen/Änderungen des GEG zusammengefasst, die unterschiedlichen Bilanzierungsverfahren (PHPP und GEG) gegenübergestellt und Besonderheiten im PHPP besprochen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort: Online | 19:00 - 20:30 Uhr
Infos und Anmeldung

 

 

2022

 

Januar 2022

Planerkurs – Modul 1 – Gebäudehülle – In Vorträgen, Workshops und Diskussionen erhalten Sie unverzichtbares Wissen über die opaken und transparenten Bereiche einer energieeffizienten Gebäudehülle. Weitere Schwerpunkte sind die Planung von Lüftungsanlagen und die Überprüfung der Luftdichtigkeit.
Qualifizierung zum "zertifizierten Passivhaus-Planer" und "PHPP-Experten" bei Teilnahme an den Modulen 1 - 6.
Ort: Berlin und online
Infos

 

 

Februar 2022

 

Planerkurs – Modul 2 – Technik, Sanierung, Wirtschaftlichkeit – Schwerpunkt dieses zweiten Moduls sind neben der Sanierung und der Wirtschaftlichkeit von energieeffizienten Maßnahmen die Beheizung und Kühlung von hoch energieeffizienten Gebäuden. Zusätzlich erhalten Sie nähere Kenntnisse über Passivhaus-Komponenten und Materialeigenschaften.
Qualifizierung zum "zertifizierten Passivhaus-Planer" und "PHPP-Experten" bei Teilnahme an den Modulen 1 - 6.
Ort: Berlin und online
Infos

 

 

März 2022

Planerkurs – Modul 2 – Sanierung, Wirtschaftlichkeit – Schwerpunkt dieses zweiten Moduls sind neben der Sanierung und der Wirtschaftlichkeit von energieeffizienten Maßnahmen die Beheizung und Kühlung von hoch energieeffizienten Gebäuden. Zusätzlich erhalten Sie nähere Kenntnisse über Passivhaus-Komponenten und Materialeigenschaften.
Qualifizierung zum "zertifizierten Passivhaus-Planer" und "PHPP-Experten" bei Teilnahme an den Modulen 1 - 6.
Ort: online
Infos

 

Planerkurs – Modul 3 – Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) Grundlagen – Erfahren Sie, wie einfach und zuverlässig energieeffiziente Gebäude und Sanierungen individuell geplant werden können - mit dem Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP), dem Energiebilanzierungs- und Planungstool für effiziente Gebäude und Modernisierungen.
Qualifizierung zum "zertifizierten Passivhaus-Planer" und "PHPP-Experten" bei Teilnahme an den Modulen 1 - 6.
Ort: Berlin
Infos

 

September 2022

 

Planerkurs – Modul 4 – Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) – PHPP Advanced – Machen Sie sich mit zusätzlichen Funktionen des PHPPs vertraut! Erfahren Sie mehr über die Eingabe von komplexeren Nichtwohngebäuden, die Bewertung von Effizienzoptionen mit der Variantenberechnung und die Vor-Zertifizierung schrittweise durchgeführter Modernisierungen.
Qualifizierung zum "zertifizierten Passivhaus-Planer" und "PHPP-Experten" bei Teilnahme an den Modulen 1 - 6.
Ort: Berlin
Infos

 

 

Planerkurs – Modul 5 – 3D Dateneingabe mit BIM/SketchUp – Hier erfahren Sie, wie Daten aus gängigen BIM-Tools ins PHPP importiert werden. Zudem lernen Sie das SketchUP-Plugin „designPH“ kennen, mit dem Gebäude direkt in 3D modelliert, optimiert und dann bequem ins PHPP übertragen werden können.
Qualifizierung zum "zertifizierten Passivhaus-Planer" und "PHPP-Experten" bei Teilnahme an den Modulen 1 - 6.
Ort: online
Infos

Planerkurs – Modul 6 – Wärmebrücken und PHPP  – Eignen Sie sich vertieftes Wissen zum Thema Wärmebrücken an – unverzichtbar für die energieeffiziente Planung komplexer Gebäude. Zudem lernen Sie die Berechnung von Wärmebrücken anhand des kostenfreien Programms THERM.
Qualifizierung zum "zertifizierten Passivhaus-Planer" und "PHPP-Experten" bei Teilnahme an den Modulen 1 - 6.
Ort: Berlin
Infos


info@ig-passivhaus.deInformations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland  
Netzwerk für Information, Qualität und Weiterbildung

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz